Die Zähmung des nicht so Widerspenstigen

Banksy-Graffiti2

Foto (c) 2013 Martin Herzog

Mittlerweile werden sie ja schon von Londoner Hinterhofwänden abgemeißelt, um andernorts für sechsstellige Beträge versteigert zu werden.

Doch dieses Oeuvre des inzwischen weltberühmten Graffiti-Zorros Banksy ist vorsichtshalber von der zuständigen Kommunalverwaltung mit Plexiglas versiegelt worden, damit es bloß keinen Schaden nimmt.

Das Werk in Fitzrovia ist nicht gerade brandneu und inzwischen so bekannt, dass es schon auf Postkarten zu kaufen ist. Als ich aber heute Nachmittag an der Ecke Clipstone Street / Cleveland Street vorbei ging (gleich beim BT-Fernsehturm), und zufällig das Original entdeckte, musste ich doch schmunzeln:

Nicht so sehr über die subversive Kraft des Bonmots an der Wand, das Kleinbürgern und Stadtautoritäten verbal den Mittelfinger zeigt, indem es schreit: Na los, traut Euch, überpinselt mich doch! (und damit seinen Wahrheitsgehalt bestätigt.)

Vielmehr faszinierte mich die mindestens ebenso subversive Antwort der Angesprochenen – die der Provokation eben nicht nachgekommen sind, den unbotmäßigen Sponti-Spruch nicht entfernt oder gar den Urheber der Wandmalerei strafrechtlich verfolgt haben, sondern im Gegenteil das Graffiti unter Denkmalschutz gestellt und ihm damit den Giftzahn gezogen haben.

Das kann man nun bejubeln oder beklagen, eine Lektion ist das allemal: So zähmt man widerspenstige Kunst.

(Wobei ich den Eindruck nicht los werde, dass in diesem Fall der Widerspenstige nicht gar nicht so widerspenstig ist…)

Ein Gedanke zu „Die Zähmung des nicht so Widerspenstigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s